TÜV SÜD-zertifizierte Verarbeiterschulung
Flachdach-Systeme | Bitumen


Zusammen mit dem TÜV SÜD haben wir TÜV SÜD-zertifizierte Verarbeiterschulungen konzipiert und somit einen Leistungsstandard erarbeitet, der ein hohes Qualitätsniveau in der Ausführung gewährleistet. Inhalt der Schulung ist die fachgerechte Verarbeitung von Bitumen-Schweißbahnen und kaltselbstklebenden Bitumenbahnen auf dem Flachdach.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an qualifizierte Dacharbeiter mit 4-5 Jahren Berufserfahrung (keine Auszubildenden/keine Berufsfremde). Für die theoretische Prüfung sind Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich.

Jeder Schulungsteilnehmer kann eine theoretische und praktische Leistungskontrolle ablegen. Neben der Urkunde erhält jeder Teilnehmer einen persönlichen Ausweis, so dass Ihr Unternehmen auch dem Bauherren vor Ort an der Baustelle einen Qualifizierungsnachweis vorweisen kann. Mit dieser TÜV SÜD-zertifizierten Schulungsmaßnahme können Sie Ihren Kunden gegenüber ein gutes Qualitätsniveau in der Ausführung dokumentieren. 

Die Seminare sind 2-tägig und kosten 295.- € zzgl. MwSt. pro Person (zahlbar nach Rechnungsstellung). In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Seminargebühren, TÜV SÜD-Zertifikate, Seminar-unterlagen, zwei Übernachtungen inkl. Frühstück, Mittag-/Abendessen und eine Abendveranstaltung. Individuelle Anreise und Einchecken im Hotel, danach findet eine Begrüßung und Vorstellung der Referenten statt.

Anmeldeschluss ist jeweils 4 Wochen vor Seminartermin. Später eingehende Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Seminargebühren € 295,00
Zielgruppen
  • Verarbeiter

Teilnahmeinformationen

Anmeldeschluss ist jeweils 4 Wochen vor Seminartermin. Später eingehende Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl je Unternehmen ist auf max. zwei Personen für eine Veranstaltung begrenzt. In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Seminargebühren, TÜV SÜD-Zertifikate, Seminarunterlagen, zwei Übernachtungen inkl. Frühstück, Mittag-/Abendessen und eine Abendveranstaltung.

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

E-Mail: seminarebauderde